PROGRAMM

GRUNE STADT FREIRAUME NEU DENKEN

EXKURSION - GRÜNE STADT - Gärten und Grünflächen der Stadt Warschau

Termin: 11.06.2016 (Samstag) Zeit: 10:00 - 12:00

Gästezahl: 20-30 Personen (Anmeldung erforderlich)

Treffpunkt: Deutsche Botschaf, Jazdów Str. 12 - Teilnahme mit eigenem Fahrrad

 

KONFERENZ - GRÜNE STADT - Freiräume neu denken

Termin: 10.06.2016 (Freitag) Zeit: 15:00 - 19:00 Uhr (21:00)

Registrierung: ab 14:00 Uhr Gästezahl: 100 Personen

Ort: Pavillon SARP (Bund der Polnischen Architekten), Foksal Str. 2, Warschau

 

Begrüßung / Einführung in das Thema – Fried Nielsen, Gesandter, Leiter der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft in Warschau / Landschaftsarchitektin Iza Malachowska-Coqui, Berlin/Warszawa, Kuratorin WRA

PROGRAMM
 

GRÜN DENKEN - ein neues Wert entsteht - städtische Strategien

15:00 - 16:30

1. STADT als „GRÜNE" STADT

Die geplante "grüne" Investitionen in Warschau – die aktuelle Tätigkeiten für die Verbesserungen der Grünanlagen in der Stadt - Michał Olszewski Stellvertretender Bürgermeister Stadt Warschau

System der grünen öffentlichen Räume in Lublin und realisierte Projekte – Dr.-Ing. Jan Kamiński,
Vorsitzender des Rates für Raumkultur beim Bürgermeister von Lublin, Institut für Landschaftsarchitektur KUL

2. STADT als Dach - GARTEN

Freiraumerweiterungen auf dem Dach – Stadtstrategie Hamburg, Dipl.Ing. der Landschaftsplanung Klaus Hoppe, Abteilungsleiter Landschaftsplanung und Stadtgrün, Behörde für Umwelt und Energie in Hamburg

3. STADT als grüner Lebensraum

Die Stadt als öffentlicher Raum – Landschaftsarchitekt Lorenz Dexler, Geschäftsführer
Landschaftsarchitekturbüro TOPOTEK1, Berlin

 

Pause

 

STADT ALS GARTEN - Freiräume neu denken

17:00 - 19:00

3. STADT ALS ein GARTEN

Internationale Gartenausstellung und Park Gleisdreieck als Entwicklungsinstrumente der vernachlässigten Stadtteilen, Andrea Gerischer, Projektmanagement IGA Berlin 2017, Berlin

4. STADT ALS Kinder - GARTEN

Freiräume für Kinder und Jugendliche - Architekt Dr. Peter Apel, Planungsbüro STADTKINDER, Dortmund

Podiumsdiskussion

u.a. Kinga Nowakowska (Capital Park S.A.), Landschaftsarchitekt Stadt Warschau Paweł Lisicki, Arch. Michał Leszczyński (Grupa 5 Architekci)

Canapés und Gespräche im Garten bei Goethe Institut, Chmielna Straße 13, ab 19:15 Uhr